Lamellen - Reinigung

Ob ein vertikaler Lamellenvorhang oder eine Jalousie, bestehend aus horizontalen Lamellen - beide werden im Laufe der Zeit durch Schmutz unansehnlich. Stellt sich nun für den Verbraucher die Frage: "Wie kann ich diese Reinigen?"
Schon vor der Anschaffung beider Varianten sollte man sich diese Frage stellen, da die Materialbeschaffenheit darüber entscheidet, ob Sie eine Firma mit der Reinigung beauftragen müssen, oder Sie das Problem selbst säubern können.
Sind Sie im Besitz eines Lamellenvorhanges und wissen nicht, ob Sie diesen waschen können, dann nehmen Sie eine Lamelle ab und wenden sich an "UNS". Beschichtete Lamellen lassen sich leider nicht reinigen, hier hilft nur ein Neukauf. Lamellen aus Polyester, Trevira CS oder Glasfaser dagegen lassen sich reinigen.

Gardinenwäscherei: Als führende Gardinen - Großwäscherei im Rhein - Main - Gebiet verhelfen wir Ihren Gardinen und Lamellen zu makellosen Glanz und Sauberkeit. Privat und Firmen.

Warum Lamellen reinigen?

lamellenreinigungAus unten genannten Gründen ist es deshalb so wichtig, Vertikal-Lamellen regelmässig vom Fach- mann "hygienisch" einwandfrei reinigen zu lassen!

  • Als günstige Alternative zum Neukauf.
  • hygienische Standards - auch im Medical-Bereich.
  • Frei von Milben und gefährlichen "Ambrosia"- Pollen.
  • Weniger kranke Mitarbeiter.
  • Dankbare Allergiker.
  • Sichtbare Sauberkeit.
  • Das perfekte Fenster - als Ihre "einladende Visitenkarte".

Unser Service

  • Ausführliche, unverbindliche Beratung, auf Wunsch auch vor Ort.
  • Besonders gründliche, schonende Reinigung Ihrer Lamellen.
  • Abnahme und Anbringung der Lamellen im Reinigungspreis enthalten.
  • Professionelle, schnelle Auftragsabwicklung
  • Ausführung von notwendigen Reparaturen an Lamellen oder Schienen.
  • Auf Wunsch : Ersatzgestellung von Lamellen (z.B. in Arztpraxen oder Banken)

Lamellen - Informationen

1. So schön und praktisch Vertikal-Lamellen auch sind, leider sind sie auch ideale Nistplätze für Bakterien, Milben und die besonders gefährlichen "Ambrosia-Pollen". Für die Gesundheit von Allergikern bedeutet dies eine echte, aber leider fast unsichtbare Gefahr!

2. Keine der handelsüblichen Lamellen ist vor Ort zufriedenstellend zu reinigen. Schmutz und Bakterien sind bei den Verfahren, die eine Reinigung von Vertikallamellen direkt am Fenster anbieten, schlecht oder gar nicht zu entfernen. Das Reinigungsergebnis entspricht keinesfalls den Möglichkeiten, die eine fachgerecht durchgeführte Reinigung bietet. Rückstände wie Wasserränder und Seifenreste bleiben verfahrensbedingt als Flecken sichtbar an den Lamellen haften. Bei der Bearbeitung können Knicke entstehen die nicht mehr zu entfernen sind.

Maintaler Plissee Shop